Das Angebot „PC-Schulung“ richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, Verbände und Vereine, aber auch Privatnutzer, die sich zielgerichtet schulen lassen möchten.

Senioren bei einer PC-Schulung

Und auch mit über 60 Jahren ist man nicht zu alt, um zu lernen, wie man über das Internet mit Menschen in aller Welt kommunizieren kann.

Meine älteste Kundin ist 84 Jahre alt und lebt allein in einem schönen Haus. Vor 3 Jahren fragte Sie mich, ob ich Ihr das Internet einrichten kann, damit sie sich über politische und geschichtliche Geschehnisse informieren kann. Einsamkeit? Das war früher mal, vor dem Internetanschluss. Jetzt ist sie so beschäftigt damit, sich Informationen zu besorgen, dass sie schon nicht mehr merkt, wie schnell die Zeit vergeht.

Inhalte:

  • Microsoft Office (alle Versionen). Word, Excel, Powerpoint, Outlook
  • Weiterbildung für BerufsrückkehrerInnen und Wiedereinsteiger.
  • Vermittlung von Grundkenntnissen für Senioren und die Generation 60plus.
  • Open Source Software wie z.B. Open oder Libre Office, Thunderbird, Firefox usw.

Vorteile für Geschäftskunden auf einen Blick:

  • Die Schulungen sind individuell
  • Es wird nur das vermittelt, was wirklich im Betrieb gebraucht wird
  • Sie und Ihre Mitarbeiter lernen in kurzen Einheiten direkt am Arbeitsplatz (Inhouse Schulungen)

Vorteile für Privatkunden auf einen Blick:

  • Vermittlung von Grundkenntnissen
  • Berücksichtigung von etwaigen Vorkenntnissen
  • Flexible Kursgestaltung (Inhalt, Zeit, Ort, Dauer)
  • Lernen am eigenen PC bei Ihnen zu Hause
  • Individuelle Schulungsunterlagen
  • keine Altersgrenze
  • Entspannte Lernatmosphäre
  • Online-Unterstützung mittels Fernsteuerung und gemeinsamen gleichzeitigen Arbeiten an Ihrem PC

Haben Sie Interesse an meinen PC-Dienstleistungen? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich erstelle Ihnen gern ein persönliches und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Informieren Sie sich über mein Unternehmen und meine Serviceangebote.

Wie werden PC-Schulungen definiert?

In PC-Schulungen werden gezielt Computerkenntnisse trainiert. Innerhalb der betrieblichen Aus- und Weiterbildung lernen Mitarbeiter, mit typischen oder branchenspezifischen Anwendungen umzugehen. EDV-Kurse vermitteln Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen wie Word und Excel, Buchhaltungssoftware oder SAP. Die Computer-Seminare werden in Schulungsinstituten oder vor Ort in der Firma an Computerarbeitsplätzen durchgeführt.